Ihre Hilfe zählt

In der Schweiz sind rund 80’000 Menschen von Epilepsie betroffen, etwa 15’000 davon sind Kinder. Die Diagnose bedeutet für Betroffene und Angehörige Ungewissheit, wann der nächste Anfall eintritt, Angst, welche Folgen er hat und teilweise grosse soziale Einschränkungen (Probleme in der Schule, Jobverlust, eingeschränkte Teilhabe). Zudem ist Epilepsie wie kaum eine andere Krankheit noch immer mit Vorurteilen behaftet.

Jetzt helfen

Spenden Sie uns direkt auf unser Spendenkonto oder bestellen Sie einen Einzahlungsschein.

Wir geben weder Namen noch Daten in irgendeiner Form an Dritte weiter. Spenden an gemeinnützige Organisationen berechtigen in den meisten Kantonen zu Steuerabzügen.

Spendenkonto: PC 87-185330-3 / IBAN: CH33 0900 0000 8718 5330 3 zugunsten von: Epi-Suisse, Seefeldstrasse 84, 8008 Zürich.

    Name und Adresse




    Mit Ihrer Spende bekräftigen Sie Ihr Engagement für Menschen mit Epilepsie und leisten einen Beitrag, die Rahmenbedingungen für Betroffene und Angehörige im Alltag zu verbessern. Epi-Suisse finanziert den grössten Teil des Angebots aus Spenden. Wir sorgen über die Verwendung der Spenden für Transparenz und tragen das Zewo-Gütesiegel.

    Im Namen aller Epilepsiebetroffenen und ihren Angehörigen danken wir Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!

    Ihr Vertrauen ist uns wichtig

    Epi-Suisse kann die Angebote für Betroffene und Angehörige nur dank Spendeneinnahmen durchführen. Damit Spenderinnen und Spender wissen, wie ihre Gelder verwendet werden, stehen wir ein für einen wirtschaftlichen Umgang mit unseren Mitteln und legen offen, wohin unsere Ausgaben fliessen.

    Epi-Suisse arbeitet wirtschaftlich und wirkungsorientiert. Über unsere Ein- und Ausgaben legen wir jedes Jahr Rechenschaft ab, indem wir einen Jahresbericht samt Jahresrechnung veröffentlichen. Diese lassen wir vorher durch eine offizielle Revisionsstelle prüfen. Wir tragen das Zewo-Gütesiegel und sind vom Staat als gemeinnützig anerkannt.

    In unserem Jahresbericht legen wir jedes Jahr offen, wie wir das Geld verwendet haben. Detaillierte Angaben finden Sie in der Jahresrechnung. Im Jahresbericht erfahren Sie auch, wie viele Menschen von unserer Hilfe – und damit Ihrer Unterstützung – profitiert haben.

    Jahresrechnung

    Epi-Suisse trägt das Zewo-Gütesiegel und erfüllt damit Standards, welche sicherstellen, dass wir Spendengelder zweckbestimmt, wirksam und wirtschaftlich einsetzen. Epi-Suisse trägt das Zewo Gütesiegel und erfüllt die strengen Anforderungen der Stiftung.

    Unser Zewo Zertifikat

    Epi-Suisse ist als gemeinnützig anerkannt und wurde daher vom Kanton Zürich von den Steuern befreit. Auch Spenden an Epi-Suisse können in den meisten Kantonen der Schweiz vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden.

    Bestätigung Steuerbefreiung