Epi-Suisse

Mehr Wissen, mehr Selbständigkeit, mehr Lebensqualität. 

Epi-Suisse ist die schweizerische Patientenorganisation, die sich für Erwachsene und Kinder mit Epilepsie sowie für deren Angehörige einsetzt. Als Non-Profit-Organisation setzen wir den Fokus auf die sozialen und psychosozialen Folgen und Anliegen und unterstützen, begleiten und beraten Betroffene und Angehörige mit einem breiten Dienstleistungsangebot. 

Damit wollen wir die Lebensqualität, die Selbständigkeit und die gesellschaftliche Integration von Menschen mit Epilepsie verbessern und die Betroffenen in Schule, Ausbildung, Beruf und Freizeit fördern. 

In der Öffentlichkeit und in nationalen Gremien vertreten wir die Anliegen von Menschen, die mit Epilepsie leben. 


Leitbild

Menschen sollen aufgrund ihrer Epilepsie nicht benachteiligt werden – dafür setzen wir uns ein. Lesen Sie mehr dazu in unserem Leitbild.

Statuten

Wir stehen ein für Menschen mit Epilepsie – lesen Sie mehr über unseren Vereinszweck und unser gemeinsames Wirken in unseren Statuten.

Jahresbericht

Als Spendenorganisation sind wir der Transparenz verpflichtet. Erfahren Sie mehr über unsere Angebote und ihre Wirkung im aktuellsten Jahresbericht.

Jahresrechnung

Dank Spenden, Subventionen und unseren Mitgliedern können wir ein breites Dienstleistungsangebot sicherstellen. Erfahren Sie, wie sich unsere Einkünfte und Ausgaben zusammensetzen.

Zewo-zertifiziert

Wir tragen das Siegel der Stiftung Zewo und verpflichten uns damit zu einer hohen Transparenz in Bezug auf unsere Ein- und Ausgaben sowie dafür die Zewo-Methode in unserer Rechnungslegung anzuwenden.

Steuerbefreiung

Als gemeinnützig anerkannt: Als Non-Profit-Organisation sind wir als gemeinnützig anerkannt und deswegen steuerbefreit.


Team

Hier blicken Sie hinter die Kulissen von Epi-Suisse. Lernen Sie nicht nur die Namen kennen, sondern auch die Gesichter von allen, die sich täglich für die Belange epilepsiebetroffener Menschen und Familien einsetzen. 

Dominique Meier

Geschäftsführerin

Nina Wiederkehr

Sozialberatung Deutschschweiz

Caterina Ruch

Sozialberatung Deutschschweiz

Symbolbild Profil

Pascal Baumann

Projekte und Beratung

Jeannette Wiss

Projekte und Kommunikation

Anouschka Schraner

Finanzen und Administration

Mélanie Volluz

Sozialberatung Romandie

Manon Leimbacher

Veranstaltungen, Beratung, Kommunikation, Beratung Romandie

Martino Regazzi

Beratung Familien Tessin


Unser Vorstand

Urs-Sennhauser

Urs Sennhauser

Präsident

Foto Regula Peter

Regula Peter

Vizepräsidentin, Elternvertreterin

Foto Martin Tschamun

Martin Tschamun

Vorstandsmitglied, Vertreter erwachsene Betroffene

Markus Guldimann

Markus Guldimann

Finanzen, Vorstandsmitglied

Foto Markus Schlittler

Martin Schlittler

Vorstandsmitglied

Offenlegung von Interessenbindungen:

Urs Sennhauser ist als Delegierter von Epi-Suisse Mitglied im Vorstand der Schweizerischen Epilepsie-Liga.


Offene Stellen

Sei Teil der Epi-Suisse Ferienwochen-Community

Du möchtest dich in einem unserer Ferienlager für epilepsiebetroffene Kinder- und Jugendliche engagieren, bist lagererprobt und hast vorzugsweise Kenntnisse in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen?


Unsere Geschäftsstellen

Deutschschweiz

EPI-SUISSE

Schweizerischer Verein für Epilepsie

Seefeldstrasse 84
8008 Zürich
T +41 43 488 68 80

info@epi-suisse.ch

Romandie

EPI-SUISSE

Association Suisse de l’Epilepsie

Avenue de Beaulieu 9
1004 Lausanne
T +41 21 729 16 85

info@epi-suisseromandie.ch

Tessin

EPI-SUISSE

Associazione svizzera per l’Epilessia

Martino Regazzi
Istituto ricerche di gruppo
Via Breganzona 16
6900 Lugano
T + 41 76 577 58 97
martino.regazzi@epi-suisse.ch