Inhalt - Home

Mehr Wissen, mehr Selbständigkeit, mehr Lebensqualität.

Epi-Suisse ist die gesamtschweizerische Patientenorganisation, die sich für soziale und psychosoziale Anliegen
epilepsiebetroffener Erwachsener und Kinder, sowie deren Angehörigen einsetzt.

Wir informieren die Öffentlichkeit über Epilepsie sowie ihre Folgen, und schaffen so Verständnis für die Krankheit sowie
für die Probleme von Menschen mit Epilepsie. Wir organisieren Veranstaltungen für epilepsiebetroffene Menschen und
ihre Angehörigen sowie Ferienwochen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.

Das aktuelle Epi-Suisse Magazin

Mit interessanten Beiträgen und Veranstaltungshinweisen informieren wir Sie über Wissenswertes zum Thema Epilepsie.

Für Mitglieder im Briefkasten, anderen Interessierten senden wir gerne ein Exemplar zu:
T 043 488 68 80 oder melden Sie sich per
e-mail.
Mehr...

Veranstaltungen

Samstag, 28. Januar 2017
Ausflug ins Fernsehstudio SRF mit Besucherführung 
Wie wird Fernsehen gemacht? Möchten Sie einen persönlichen Blick hinter die Kulissen vom SRF werfen? Vielleicht ein prominentes Fernsehgesicht erblicken? 
Mehr...

Mittwoch, 07. Juni 2017
Familiennachmittag in der Teddyklinik
Pocht das Herz? Hat er etwa Fieber? Ist etwas gebrochen? In der Teddyklinik (Stadtspital Waid, Zürich) werden keine «echten» Patientinnen und Patienten behandelt, sondern die erkrankten Plüschlieblinge von Kindern.
Mehr...

 

 

Samstag, 14. und Samstag 21. Oktober 2017
Leben mit Epilepsie - Ein Kurs für Betroffene und Angehörige
Die zweitägige Schulung (MOSES modulares Schulungsprogramm Epilepsie) bietet Antworten auf Fragen rund um Epilepsie. Thema sind unter anderem die verschiedenen Anfallsformen, Ursachen der Epilepsie, medikamentöse Therapie, Alltagsprobleme wie Autofahren, Ausbildung, Beruf sowie Fragen zu Versicherungen. 
Mehr...

Treffpunkt Epilepsie

Donnerstag, 19. Januar 2017
Epilepsie ab 60: Wissen und Verstehen - Behandlung und Umgang
Etwa ein Drittel der Epilepsien treten erstmals jenseits des 60. Lebensjahrs auf.
Dr. med. Stephan Mittas informiert Betroffene, Angehörige, Betreuende und Interessierte über die Krankheit und die Besonderheiten der Epilepsie im Alter.
Mehr...


Dienstag, 16. Mai 2017
Die Wirkung von Antiepileptika verstehen
Der Neurologe Thomas Grunwald gibt in seinem Vortrag einen Einblick in die Wirkung und therapeutische Anwendung von Medikamenten bei Epilepsie-Patienten.
Mehr...

 

 

Ferienwochen 2017 für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Unbeschwerte, abwechslungsreiche Ferienwochen mit viel Spass und gemütlichem Beisammensein, ob in Stalden, Hallau, Klosters oder Faido. Unsere gut organisierten und betreuten Ferientage - ein unvergessliches Erlebnis, für alle die gerne in der Natur sind!
Mehr...

Laufen für Epi-Suisse

Unterstützen Sie uns - und damit Menschen mit Epilepsie.
Joggen und walken Sie oder Ihre Gruppe für Epi-Suisse. Unser Qualitäts-Funktionsshirt liegt für Sie bei uns bereit.
Bestellen...

 

 

Kinderbetreuung zu Hause durch Zivildienstleistende

Entlastungsdienst für Familien mit einem epilepsiebetroffenen Kind  

Haben Sie ein Kind mit Epilepsie und benötigen Unterstützung zu Hause? Vielleicht einfach mal einen oder zwei Tage eine helfende Hand, welche sich um das Kind kümmert und Ihnen Zeit und Entlastung verschafft. Mit dem Angebot «Kinderbetreuung in der Familie» hat Epi-Suisse eine Lösung für Sie.
Mehr...