Lade Veranstaltungen

Bildnachweis: congerdesign / pixabay.com

Ablösung und Loslassen – Wenn Kinder mit Behinderung erwachsen werden

Während des „Miteinander-Wachsens“ haben Eltern und Kind bereits etliche Ablösungsprozesse vollzogen und Erfahrungen damit gesammelt. Beim Übergang vom Jugend- zum Erwachsenenalter sind nochmals viele neue Aufgaben und Entscheidungen von Eltern und Jugendlichen zu bewältigen.

Vieles ist im Wandel, Neues steht an. Essenzielle Themen wie Wohnform, Ausbildung, Arbeit, Freundschaft, Liebe, Sexualität, aber auch die Paarbeziehung der Eltern und noch mehr, sind für alle Beteiligten eine (auch emotionale) Herausforderung.

Die Eltern ebenso wie die jungen Erwachsenen werden dabei mit den eigenen Unsicherheiten, Ängsten, Sorgen, Freuden, Wertevorstellungen und Haltungen konfrontiert. Dieser Ablösungsprozess ist ein wichtiger Schritt zum erwachsenen Menschen, unabhängig davon, wie hilfsbedürftig ein Mensch ist, und unabhängig vom emotionalen Entwicklungsalter. Jeder Mensch strebt nach Entwicklung und grösstmöglicher Autonomie. Die Eltern-Kind-Beziehung kann dabei umgestaltet werden zu Verbundenheit im Freiraum.

Dieser Elterntag richtet sich ausschliesslich an Eltern. Dieser Anlass wird gemeinsam mit den Organisationen Angelman Verein, hiki und der Vereinigung Dravet Syndrom organisiert.

Der Elterntag am 30.10.2021 ist ausgebucht, wir haben auf 6.11.2021 einen Zusatzermin mit identischem Programm organisiert.

CHF 35.00 pro Person inkl. Mittagessen und Getränke.

Anmeldung erforderlich

Flyer als PDF