Grundsätzlich ja, in Bezug auf Impfungen und auch die Zeitverschiebung sind aber vorgängig Abklärungen nötig. Erfahren Sie auf unserer Seite zur Freizeitgestaltung mehr zu diesem Thema.