Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Neurologen/Ihrer Neurologin auf oder melden Sie sich im Schweizerischen Epilepsie-Zentrum der Klinik Lengg und verlangen Sie den Tagesarzt/die Tagesärztin. Die Mediziner können Sie beraten, ob Sie die vergessene Dosis “nachnehmen”, oder Teile davon oder ob ein ganz anderes Vorgehen nötig ist.