Epilepsie im Erwachsenenalter

Egal ob eine Epi­lep­sie schon im Kin­des­al­ter bestand oder Erwach­se­ne neu mit der Dia­gno­se kon­fron­tiert sind. Betrof­fe­nen stel­len sich ganz eige­ne Fra­gen rund um Beruf, Bezie­hung, die finan­zi­el­le Situa­ti­on und Absi­che­rung sowie Frei­zeit­ge­stal­tung. Ein beson­de­res Kapi­tel wid­men wir hier der Epi­lep­sie von Erwach­se­nen ab 65 Jah­ren.

Wei­ter fin­den Epi­lep­sie­be­trof­fe­ne und Ange­hö­ri­ge auch unter «All­tag mit Epi­lep­sie» wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen und hilf­rei­che Tipps.