Epilepsie im Alltag

Unabhängig vom Alter und von der Epilepsieform gibt es Fragen und Anliegen, welche Betroffene und Angehörige miteinander verbinden und die sich im Laufe des Lebens immer wieder stellen. Unten stehend sind einige Aspekte ausgeführt, die den Alltag mit Epilepsie ganz unterschiedlich beeinflussen.

Epi-Suisse unterstützt Menschen mit Epilepsie und ihre Angehörige mit diesen Situationen im Alltag besser umzugehen mit einer ganzen Reihe von Dienstleistungen.

Vertiefte Informationen zu zahlreichen Aspekten findet sich zudem in unserer Mediathek.

Die Angst vor dem nächsten Anfall, das Leben mit dem Ungewissen ist für viele Epilepsiebetroffene und ihre Angehörigen ein ständiger Begleiter. Plötzlich die Kontrolle über den Körper zu verlieren, löst Ohnmachtsgefühle aus. Wann kommt der nächste Anfall? In welcher Situation und wo ist der/die Betroffene dann? Was kommt nach dem Anfall? Wird die nächste Therapie endlich Anfallsfreiheit bringen?

Mit dieser Angst leben zu lernen, sich nicht von ihr erdrücken zu lassen, sie aber dennoch ernst zu nehmen, gehört zum Bewältigungsprozess im Umgang mit Epilepsie. Über diese Ängste zu reden mit