Loading...
Ferienwochen2017-09-21T19:08:06+00:00

Ferienwochen

Ferien Kinder

Ferien für Kinder

Ferien Jugendliche

Ferien für Jugendliche

Ferien Erwachsene

Ferien für Erwachsene

Ferien für Kinder

Insgesamt 3 Ferienwochen pro Jahr organisieren wir für Kinder mit Epilepsie. Geleitet von Fachpersonen aus der Heilpädagogik finden die Ferienwochen stets unter einem anderen farbenfrohen Motto statt, das viel Raum für Spiele und Fantasie lässt. Begleitet werden die Ferienwochen von zwei Pflegefachfrauen, die verantwortlich sind für die Abgabe von Medikamenten und die auch im Notfall richtig reagieren können.

Das Betreuungsteam stellen wir auf die Bedürfnisse der teilnehmenden Kinder ein. Je nach Betreuungsbedarf können wir so ein 1:1- bis 1:2-Betreuungsverhältnis sicherstellen.

Die beste und sichere Begleitung der uns anvertrauten Kinder steht für uns im Zentrum. Nur so kann die Ferienwoche auch für Eltern von epilepsiebetroffenen Kindern eine echte Entlastung darstellen.

Teilnehmen können Kinder ab 7 Jahren, wobei für uns das Entwicklungsalter und nicht allein das biologische Alter massgebend ist. Ob eine Teilnahme möglich ist und welcher Betreuungsbedarf pro Teilnehmer nötig ist, klären im Vorfeld unsere Sozialarbeiterinnen sorgfältig ab. Hierfür müssen Eltern einen medizinischen Fragebogen ausfüllen.

Die Daten unserer Ferienwochen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Bildergalerie

Ferien für Jugendliche

Da das Interesse für unsere Kinderferienwochen sehr gross ist und teilweise die Altersspanne weit auseinander ging, haben wir vor wenigen Jahren die Ferienwoche für Jugendliche ins Leben gerufen. In dieser stehen Aktivitäten, Bewegung und Spiel stärker im Vordergrund als fantasievolle Themen.

Teilnehmen können Jugendliche von 16 bis 20 Jahren, wobei auch hier das Entwicklungsalter neben dem biologischen Alter gewichtet wird.

Geleitet wird das Jugendlager von Fachpersonen aus der Heilpädagogik. Mit von der Partie ist eine Pflegefachperson, die für die Abgabe von Medikamenten zuständig ist.

Die Daten unserer Ferienwochen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Bildergalerie

Ferien für Erwachsene

Jedes Jahr an einem anderen Ort in der Schweiz Ferien machen – dies ermöglichen wir epilepsiebetroffenen Erwachsenen. Im Vordergrund der Ferienwoche stehen Freizeitaktivitäten und Bewegung, wobei stets auch auf die gemütlicheren Zeitgenossen Rücksicht genommen wird.

Epi-Suisse wählt jeweils schöne Ferienhäuser mit kleinen Schlafeinheiten aus, so dass die Teilnehmenden nicht im „Massenschlag“ schlafen müssen. Geleitet wird die Ferienwoche von einem erfahrenen Team, das auch im Falle eines epileptischen Anfalls richtig zu reagieren weiss.

Teilnehmen können Erwachsene jeden Alters. Voraussetzung ist einzig, dass sie allfällige Medikamente eigenständig einnehmen können und auch sonst keine pflegerische Hilfe im Alltag benötigen.

Epi-Suisse bemüht sich, die Kosten für diese Ferienwochen tief zu halten, damit sie für möglichst viele Betroffene erschwinglich bleibt. Dies im Wissen darum, dass gerade Ferien nicht in das enge Budget von chronisch kranken Menschen passen.

Die Daten unserer Ferienwochen sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Bildergalerie