Contenuto - Rassegna stampa

Pubbliche relazioni

Per noi è importante informare l’opinione pubblica sul tema dell’epilessia. Leggete come si svolge la vita quotidiana delle persone epilettiche e come riescono a gestire la propria malattia. Sul nostro sito web, alla voce Primo soccorso, potete imparare come aiutare una persona epilettica durante una crisi.

Articoli:

Schweizer Illustrierte
14. Juli 2014
"Es beginnt mit einem Kribbeln."
Schwäche zeigen steht für Politiker nicht auf dem Programm. Sogar in einem Privatleben hielt der Zuger CSP-Stadtrat Andreas Bosshard seine Krankheit vor vielen geheim. Jetzt spricht er offen über sein Leben mit Epilepsie.

"Patienten nicht in Watte packen!"
Im Gespräch mit Prof. Thomas Grunwald, Medizinischer Direktor Epileptologie Klinik Lengg

Annabelle
17. Juli 2013
"Das ist wie ein Charakterzug"
70 000 Menschen in der Schweiz leiden an Epilepsie. Daniela Wenger (30) ist eine davon. Sie hat sich mit ihrer Krankheit arrangiert.

Mediaplanet
30. Mai 2013
"Wenn der Ausnahmezustand Normalität wird"
Der 12-jährige Luca leidet unter einer fokalen Epilepsie. Die Familie hat erlebt, wie offene Kommunikation Verständnis und Akzeptanz ermöglicht.